Artikel » Modellbau Blog » Projekt "Pig theft" - Wirbelwind - Fahrwerk und Oberwanne Artikel-Infos
   

  Projekt
  Projekt "Pig theft" - Wirbelwind - Fahrwerk und Oberwanne
16.10.2009 von admin

12.10.2009 - Mein Wirbelwind sollte ja ursprünglich auf einem Sockel landen ! Aber Gellnhausen und meinem Einkaufswahn sei Dank, hatte ich die Idee für mein neues Projekt. Genaueres wird noch nicht verraten und wird sich in den Blockabschnitten dann schon klären !
Los geht es mit meinem Wirbelwind von Dragon. Bereits bekanntes wird mit neuem im ersten Teil vermischt !
Beim Bau halte ich mich an die Vorlage von "Nuts and Bolts" und versuche fehlende Details von Dragon auszugleichen.
Die PzIV Unterwanne strotzt schon mal nur so von Details !
So sind Halterungswinkel, Nieten und Schrauben sehr Genau vorhanden ! Ich habe nur die Auspuffabdeckung mit Alufolie nachbilden müssen.
Der bisherige Bau dauerte allerdings schon 3 Abende, da Grate und Angüsse in brutalen Mengen vorhanden sind und es schon so seine Zeit benötigt diese zu entfernen !
Nun habe ich die Aufbauten bis auf die Flak und das Gerödel abgeschlossen !
Gut zu sehen ist, das die Oberwanne nicht ganz mit der Unterwanne abgeschlossen hat und ich da noch mal Nachspachteln muss.
Der Bau der Oberen Sektion ist sehr Detailgenau und im Vergleich mit Originalbildern schon echt Verblüffend gut dargestellt.
Auf Details im Innenraum werde ich verzichten, da dieser am Ende ja doch nicht mehr zu sehen sind. Werkzeuge und sonstiges Gerödel habe ich noch nicht angebracht. das werde ich nach der Lackierung machen. Das MG ist übrigends beweglich und im Inneren sehr Detailreich. Was aber nur Sinnvoll ist wenn man die Lucken auch Geöffnet darsellt.

Nun gehts an die Flak !

Gruß Günter







Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben